2022

 

 

HEUER KLAPPT´S

BITTE!!!

 

 

 

 

 

 

Die 1. Veranstaltung des 26. BLSV-Läufercups konnte stattfinden - das stimmt uns hoffnungsfroh und zuversichtlich.

 

Näheres zu den Veranstaltungen und Ergebnissen unter dem Reiter "BLSV-Läufercup".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manmanman*Fraufraufrau

 

Was für ein geiles Laufwetter wäre das gewesen...

 

 

 

Schade, schade, schade, bei diesem absolut geilem Wetter hätten wir eventuell einen neuen Teilnehmer*innen-Rekord aufgestellt...

 

Gerade wären wir unterwegs von der Schülerlaufstrecke zum Hauptlauf - all die Bambinis hätten schon ihre Medaillen, die Eltern würden stolz daneben stehen.

 

Es wäre herrlichstes Laufwetter - die Läufer*innen würden sich langsam am Start einfinden - es würde gespannte Vorfreude herrschen... Die Beschallungsfirma, Wolfgang Götz, würde wieder für einstimmende Laufsongs und die Übertragung der Moderation sorgen...

 

All die Helfer*innen hätten wieder erstklassig dafür gesorgt, dass der Lauf wie gewohnt stattfinden kann - die Mannschaft von Zeitgemaess hätte die Zeitnahme wieder perfekt übernommen.

 

Unsere Freund*innen von der Feuerwehr hätten wieder die Straßen abgesperrt und für Sicherheit gesorgt...

 

Die Trommler*innen würden sich warmtrommeln, die Zuschauer*innen würden sich einfinden zum anfeuern und zu einem letzten Ratsch mit Freund*innen vor dem Jahreswechsel...

 

In der Turnhalle würden Vorbereitungen für nach den Lauf getroffen - die Sektflaschen stünden bereit, um nach dem Lauf mit Lauffreund*innen auf ein gesundes neues Jahr anzustoßen.

 

All unsere Sponsor*innen hätten sich wie immer für uns stark gemacht und uns unterstützt, um den Lauf überhaupt durchführen zu können...

 

Die Pokale, Sachpreise und Medaillen wären schon im Sportheim aufgebaut - das neue Sportheimteam würde sich schon auf den Ansturm vorbereiten...

 

Die Teestationen wären aufgebaut und die Griller hätten schon angeschürt...

 

Der eine oder die andere Läufer*in würde gerade ein paar Gedanken an den Schlussanstieg verschwenden, anschließend, fluchend, hechelnd, schwitzend zum Berg rauf laufen und sich dabei denken: Warum mach ich das eigentlich? Während die Spitzenläufer*innen schon wieder beim Auslaufen entgegen kommen würden... Schon nach ein paar Minuten aber, würden sich die meisten schon wieder auf den nächsten Lauf freuen...

 

Wäre, wäre, Fahrradkette - wie ein fränggischer Fußballheld zu sagen pflegt.

 

Unsere Hoffnungen gehen zum nächsten Lauf. Wir alle vom ganzen Silvesterlauf-Seubersdorf-Team wünschen Euch und uns ein gesundes neues Jahr 2022. Wir  hoffen, dass die Pandemie besiegt wird und nicht zuletzt unsere Läufe zum BLSV-Läufercup wie geplant durchgeführt werden können.

 

Bleibt´s gesund, trainierts für den Schlussanstieg und freut euch auf den 31.12.2022 in Seubersdorf bei Ratsch, Klatschen, Trommel, Schwitzen, Lachen, Preisen, Knackersemmel, Bier, Musik.... und auf eine schöne warme Dusche nach dem Lauf!

 

Leider musste der Text vom letzten Jahr übernommen werden :-( Er wurde lediglich aktualiesiert und gender*innen-gerecht angepasst

Da wir unseren Silvesterlauf abgesagt haben, verweisen wir sehr gerne auf den "alternativen SWC-Silvesterlauf". Unser Sportfreund und Schulleiter der  Grund- und Mittelschule Seubersdorf, Markus Eigenstetter, der unter normalen Umständen die Schüler in Seubersdorf auf unseren Lauf vorbereitet, bittet um entsprechende Weiterleiung der Aktion, was wir sehr gerne unterstützen:

 

https://www.vs-seubersdorf.de/schulpage/?p=19074

 

Der Vorsitzende des Vereins "Strahlende Kinderaugen in Kenia", Josef Regnet, ist auch Seubersdorfer und würde sich bestimmt über den einen oder anderen gelaufenen Kilometer bzw. über eine Spende freuen.

 

Also auf gehts, wir würden uns freuen, wenn sich viele von Euch an dem Lauf beteiligen!

 

Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch in ein hoffentlich wieder einigermaßen normales Jahr

2021

Liebe Sportler, Helfer, Sponsoren, Zeitnehmer, Freunde,  Gönner, Zuschauer, Anfeuerer, Trommler, Griller....

 

 

 

 

Wir haben es uns wirklich nicht leicht gemacht, aber wir haben uns letztendlich, aufgrund der Kack-Corona-Situation, dazu durchgerungen, unseren geliebten Silvesterlauf -2021- erneut abzusagen.

 

Wir wollten den Lauf wie gewohnt abhalten, das geht aber bei Weitem nicht so  - im Gegenteil, die Schutz-Maßnahmen werden z. Z. ja wieder angehoben...

 

Wir wünschen Euch einen schönen Jahresabschluss und hoffen, dass ihr unsere Entscheidung nachvollziehen könnt und ihr uns trotzdem treu bleibt.

 

 

 

 

2020

So gerne hätten wir uns heuer kalt geduscht - oder?

 

 

Schade - gerade wären wir unterwegs von der Schülerlaufstrecke zum Hauptlauf - all die Bambinis hätten schon ihre Medaillen, die Eltern würden stolz daneben stehen.

 

Es wäre schönes trockenes Laufwetter - die Läufer*innen würden sich langsam am Start einfinden - es würde gespannte Vorfreude herrschen... Die Beschallungsfirma, Wolfgang Götz, würde wieder für einstimmende Laufsongs und die Übertragung der Moderation sorgen...

 

All die Helfer hätten wieder erstklassig dafür gesorgt, dass der Lauf wie gewohnt stattfinden kann - die Mannschaft von Zeitgemaess hätte die Zeitnahme wieder perfekt übernommen.

 

Unsere Freunde von der Feuerwehr hätten wieder die Straßen abgesperrt und für Sicherheit gesorgt...

 

Die Trommler würden sich warmtrommeln, die Zuschauer würden sich einfinden zum anfeuern und zu einem letzten Ratsch mit Freunden vor dem Jahreswechsel...

 

In der Turnhalle würden Vorbereitungen für nach den Lauf getroffen - die Sektflaschen stünden bereit, um nach dem Lauf mit Lauffreunden auf ein gesundes neues Jahr anzustoßen.

 

All unsere Sponsoren hätten sich wie immer für uns stark gemacht und uns unterstützt, um den Lauf überhaupt durchführen zu können...

 

Die Pokale, Sachpreise und Medaillen wären schon im Sportheim aufgebaut - das Sportheimteam würde sich schon auf den Ansturm vorbereiten...

 

Die Teestationen wären aufgebaut und die Griller hätten schon angeschürt...

 

Der eine oder die andere Läufer*in würde gerade ein paar Gedanken an den Schlussanstieg verschwenden, anschließend, fluchend, hechelnd, schwitzend zum Berg rauf laufen und sich dabei denken: Warum mach ich das eigentlich? Während die Spitzenläufer schon wieder beim Auslaufen entgegen kommen würden... Schon nach ein paar Minuten aber, würden sich die meisten schon wieder auf den nächsten Lauf freuen...

 

Wäre, wäre, Fahrradkette - wie ein fränggischer Fußballheld zu sagen pflegt.

 

Unsere Hoffnungen gehen zum nächsten Lauf. Wir alle vom ganzen Silvesterlauf-Seubersdorf-Team wünschen Euch und uns ein gesundes neues Jahr 2021. Wir  hoffen, dass die Pandemie besiegt wird und nicht zuletzt unsere Läufe zum BLSV-Läufercup wie geplant durchgeführt werden können.

 

Bleibt´s gesund, trainierts für den Schlussanstieg und freut euch auf den 31.12.2021 in Seubersdorf bei Ratsch, Klatschen, Trommel, Schwitzen, Lachen, Preisen, Knackersemmel, Bier, Musik.... und auf eine schöne warme Dusche nach dem Lauf!

 

Prosit Neujahr

SILVESTERLAUF

 

2020 entfällt

 

:-(

 

Hallo liebe Läufer*innen und Freunde des Silvesterlaufs Seubersdorf. Schweren Herzens haben wir uns frühzeitig dazu entschlossen, unseren Silvesterlauf für dieses Jahr abzusagen.

 

Die Entwicklung zeigt, dass es heuer leider keinen Sinn macht, eine solche Großveranstaltung durchzuführen.

 

Wir wünschen Euch allen noch ein einigermaßen schönes Laufjahr und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!!!

 

Unglaublich - aber wahr 

 der 39. Seubersdorfer Silvesterlauf ist Geschichte!!!!

 

 

805 Anmeldungen -

 

ihr seids der

 

Wahnsinn -

 

DANKE

 

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und bei allen Helfern und wünschen ein gesundes, verletzungsfreies, 2020.

 

Wir hoffen wir sehen uns wieder zum

40. Silvesterlauf in Seubersdorf

 

Und gleichzeitig entschuldigen wir uns für das kalte Wasser beim Duschen - DAS WIRD NICHT MEHR PASSIEREN!!!

 

 

 

 

 

 

Besucht uns auch auf Facebook