37.Silvesterlauf Seubersdorf

Tradition seit 1981

Der Gründer des seit 1981 stattfindenden Seubersdorfer Silvesterlauf ist unser Sportkamerad Alwin Ferstl, der damals auch unser Vereinsjugendleiter war. Im Oktober 1981 hörte Alwin im Radio einen Beitrag über den Silvesterlauf von Sao Paulo, als ihm spontan die Idee kam, einen solchen Lauf auch in Seubersdorf zu veranstalten. Und so machte er sich daran, eine 5 km Laufstrecke für die Damen und Herren festzulegen. Anschließend gab es viel zu organisieren und Genehmigungen einzuholen (Gemeinde, Landratsamt, Polizei, Rettungsdienst, Streckenarzt usw.). Eine große Herausforderung war natürlich auch, das für die Veranstaltung notwendige Personal zu finden. Hierbei und auch bei der weiteren Organisation unterstützten die Brüder Rudolf, Gerhard und Herbert Fritz unseren Alwin sehr tatkräftig. Die Pressearbeit übernahm Günter Treiber. Und so konnte dann am 31.12.1981, um 14.00 Uhr, der erste Seubersdorfer Silvesterlauf gestartet werden. Die Läufer/-innen wurden damals in 4 Gruppen eingeteilt: Herren bis 18 Jahre, 19 - 30 Jahre, über 30 Jahre und eine eigene Damenwertung. Den Startschuß dazu gab Alwin selbst. Es machten sich 67 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke..

Die ersten Sieger waren Christoph Wittmann (bis 18 Jahre), Franz Meier (19 - 30 Jahre) - Gesamtsieger, Roland Kretschmer (über 30 Jahre) und bei den Damen Irene Beck.

Ein großes Lob gebührt Alwin auch dafür, dass es ihm gelang, die Sparkasse Neumarkt-Parsberg ab dem 2. Silvesterlauf als Sponsor zu gewinnen. Nach dem 10. Lauf musste Alwin die Organisation aus beruflichen Gründen leider aufgeben.